Gebackener Kürbis

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gebackener Kürbis
Gebackener Kürbis
Zutatenmenge für: 2–4 Personen, als Vorspeise oder als Beilage, je nach Größe des Kürbis
Zeitbedarf: 35–40 Minuten, davon Backzeit 20 min
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Gebackener Kürbis ist ein einfaches Kürbisrezept, das viele überzeugen wird.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Zuerst den Backofen auf 175–190 °C vorheizen.
  • Den Butternuss-Kürbis halbieren, die Kerne und das Kernfleisch entfernen.
  • Butternuss-Kürbis schälen.
  • Das Fruchtfleisch in ca. 2 cm große Stücke teilen.
  • Diese ölen, salzen, u. U. pfeffern und eventuell auch zuckern.
  • Falls gewünscht nun Gewürze drauf, z. B. frische Rosmarinnadeln untermengen.
  • Masse auf einer Antihaftfolie oder einem Antihaft-Backpapier, das auf einem Backblech liegt, verteilen und alles ca. 20 Minuten in den Backofen geben.

Beilagen[Bearbeiten]

  • Der Rosmarin harmoniert beim Essen mit Kürbis und Crème fraîche.

Varianten[Bearbeiten]

  • Statt Salz und Pfeffer, nach Lust und Laune Zucker
  • verschiedene Gewürze: Rosmarin
  • oder Kreuzkümmel
  • oder Paprikapulver
  • Saucen zum Tunken: Crème fraîche
  • oder Ketchup
  • Vielleicht funktioniert dieses Essen auch mit Hokkaido-Kürbis, der dann jedoch nicht geschält werden braucht.
  • Die Kerne kann man wohl aufbewahren, in der Pfanne mit etwas Fett rösten und Naschen oder über einen Salat streuen…