Fünf-Minuten-Kartoffeln

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Fünf-Minuten-Kartoffeln
Fünf-Minuten-Kartoffeln
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Fünf-Minuten-Kartoffeln (Walisisch: Tatws Pum Munud) ist ein traditioneller Eintopf aus Wales: Kartoffeln, Gemüse und geräucherter Schinken werden in Hühnerbrühe in einer breiten Pfanne gekocht. Einst zählte es zu den Grundnahrungsmitteln in Wales, als dort jeder Haushalt einen Stall mit Kartoffeln und einem Schwein besaß.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel pellen und fein wiegen.
  • Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Nun die Speckscheiben braun anbraten.
  • Dann den Speck beiseite stellen.
  • Brühe, Zwiebeln und Kartoffeln in die Pfanne geben
  • Bei geringer Hitze Köcheln lassen, bis die Kartoffelscheiben weich sind (ca. 8 Minuten).
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Speck auf die Kartoffeln legen und das Ganze wieder erwärmen.
  • Kartoffeln und Speck auf Teller geben und servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]