Baskische Fischsuppe

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Baskische Fischsuppe
Baskische Fischsuppe
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Kochzeit: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Baskische Fischsuppe (frz. Soupe de poissons basques) ist eine aromatische einfache Suppe aus dem französischen Baskenland.

Zutaten[Bearbeiten]

Suppe[Bearbeiten]

Einlage[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Fischfilets unter kaltem Wasser abspülen, mit Küchenpapier trocken tupfen, auf Gräten untersuchen, wenn ja diese entfernen.
  • Die Fischfilets in Stücke schneiden.
  • Die Zwiebeln schälen und klein würfeln.
  • Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln goldgelb dünsten.
  • Mit der Flüssigkeit ablöschen und die Suppe 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  • Nach dieser Zeit die Fischstücke einlegen und die Suppe weitere 40 Minuten ohne Deckel sanft köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die Baguettescheiben in Olivenöl in einer Pfanne leicht von beiden Seiten anbraten und auf Küchenpapier zum Abtropfen geben.
  • Gegen Ende das Bouquet garni entfernen.
  • Die Suppe abschmecken und mit gerösteten

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]