Überbackene Schinkenfleckerl

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Überbackene Schinkenfleckerl
Überbackene Schinkenfleckerl
Zutatenmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: Vorbereitung: 15 Minuten + Backzeit: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Überbackene Schinkenfleckerl sind eine sehr beliebte und einfache Hausmannskost aus der Wiener Gegend, von der unzählige Varianten existieren. Ein herzhaftes Essen, das sich vor allem im Winter großer Beliebtheit erfreut. Es eignet sich auch hervorragend, um Reste (zum Beispiel die Schinkenreste nach den Feiertagen) zu verarbeiten.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Leicht gesalzenes Wasser im Topf zum Kochen bringen und darin die Fleckerl ca. 8 min garen, so dass diese noch bissfest sind. Anschließend die Fleckerln in einem Sieb abseihen.
  • In der Zwischenzeit den Schinken in kleine Würfel schneiden. Tipp: Am einfachsten geht das, indem man den Schinken zuerst in Scheiben schneidet, diese dann übereinander gelegt in Streifen schneidet. Wenn man dann quer zur Streifenrichtung schneidet, erhält man kleine Würfel.
  • In der tiefen Schüssel die Schinkenwürfel, den Topfen (Quark) und den Joghurt zusammen geben.
  • Nun die Eier hineinschlagen und das Ganze mit einer Gabel zu einer Masse verrühren.
  • Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tipp:Weißer Pfeffer sieht besser aus.
  • Jetzt die abgetropften Fleckerl ebenfalls zu der Masse dazugeben und verrühren.
  • Die Masse in die flache Schüssel geben und glattstreichen.
  • Den Hartkäse fein bis mittel reiben und gleichmäßig über die Schinkenfleckerl verteilen.
  • Die Schüssel in das auf 200 °C vorgeheizte Backrohr geben und dort 30 Min. überbacken.
  • Je nach Backrohrtyp die letzten 5 Min. bei starker Oberhitze backen, damit der Käse eine braune Färbung bekommt.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]