Zubereitung:Abgießen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
(Weitergeleitet von Zubereitung:Abseihen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rezepte, die diese Kochtechnik verwenden
Nudeln abseihen

Abgießen oder Abseihen bezeichnet den Vorgang, bei dem das Gargut beim Kochen oder Dünsten von der Kochflüssigkeit getrennt wird.

Das geschieht, indem das Gargut in ein Sieb gegeben wird, durch das die Flüssigkeit abfließen kann. Die Trennung kann auch direkt im Topf mit Hilfe des Topfdeckels oder eines speziellen Abgießsiebs geschehen.

Vorsicht! Hierbei kann kochendes Wasser und heißer Dampf schwere Verbrennungen hervorrufen. Daher: Beim Abgießen aus einem Topf immer Topflappen benutzen!

Und so geht es: Den Topf mit Topflappen vom Herd nehmen, den Deckel einen Spalt weit öffnen und mittels des über den Deckel gespannten Küchentuchs/Topflappens mit den Händen an den Henkeln fixieren. Dann vorsichtig abgießen.

Oft muss man danach noch abdämpfen.

An der Bar bezeichnet der Begriff Abseihen das Eingießen eines geschüttelten oder gerührten Cocktails aus einem Shaker oder aus einem Rührglas in ein Cocktailglas.