Zutat:Kerbel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kerbel
Kerbel
100 g frischer Kerbel enthalten:
Brennwert: 201 kJ / 48 kcal
Fett: 0,6 g
Kohlenhydrate: 6,0 g
Eiweiß: 4,1 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: 0 mg
Ballaststoffe: 5,3 g
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Der einjährige Kerbel (Anthriscus cerefolium) (auch "Körbelkraut" oder "Gartenkerbel") ist ein feines Gartenkraut, hat ca. 50 cm hohe Stängel und hellgrüne, petersilienähnliche Blätter, nur zarter und an der Unterseite behaart.

Anmerkung[Bearbeiten]

Der Kerbel sollte nicht mit der Süßdolde (bzw. "spanischer Kerbel") verwechselt werden.

Geschmack und Aroma[Bearbeiten]

Der Kerbel schmeckt leicht süßlich und erinnert an Anis und die Süßdolde. Am aromatischsten ist Kerbel frisch gepflückt. Aber auch getrocknet ist er eine gute Heilpflanze.

Verwendung[Bearbeiten]

Zum Würzen werden ausschließlich die Blätter verwendet. Kerbel wird oft roh gegessen oder nur kurz erhitzt. Kerbel gehört zu den zarten Kräutern, die man am besten am Ende der Garzeit hinzugibt. Er sollte nicht mitgekocht werden. Da Kerbel rasch welkt, muss er schnell verarbeitet werden.

Kerbel eignet sich besonders gut zur Zubereitung von Suppen (z. B. Kartoffelsuppe), Gewürzbutter, gebratenem Hammelfleisch, Fisch, Geflügel, Mayonnaisen, Dips, Kräuteressig, Salatdressings, Spinat oder Kräuterquark sowie als Garnitur. Die Blätter werden entweder blanchiert und über Cremesuppen oder Consommés gestreut oder gehackt auf Buttersaucen gegeben.

Kerbel gehört zu den Fines Herbes und ist ein wichtiger Bestandteil der Frankfurter Grüne Sauce.

Lagerung[Bearbeiten]

  • Frischer Kerbel kann einige Tage in einem Eisschrank in einem Frischhaltebeutel aufbewahrt werden.
  • An einem kühlen Ort hält sich getrockneter Kerbel über mehrere Monate in einer dunklen, luftdicht verschließbaren Dose oder einem Glas.
  • Getrockneter oder eingefrorener Kerbel verlieren sehr an Aroma.

Naturheilkunde[Bearbeiten]

Kerbel wirkt appetitanregend, stoffwechselfördernd, harntreibend und entschlackend und ist als einer der ersten Vitamin- und Mineralienlieferanten im Frühjahr beliebt.

Warnung-CTH.jpg Achtung! Kerbel enthält Estragol in geringen Mengen.

Weitere Nährwerttabellen[Bearbeiten]

100 g getrockneter Kerbel enthalten:
Brennwert: 952 kJ / 227 kcal
Fett: 2,9 g
Kohlenhydrate: 29,0 g
Eiweiß: 20,0 g
Cholesterin 0 mg
Ballaststoffe 25,8



Siehe auch[Bearbeiten]