Spaghetti San Francisco

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spaghetti San Francisco
Spaghetti San Francisco
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Spaghetti San Francisco, ganz nach dem Motto: "If you're going to San Francisco, be sure to wear some flowers in your hair. …", ist ein einfaches Spaghettigericht, das mit Putengeschnetzeltem, mit Rahm und Joghurt zubereitet, serviert wird.

Zutaten[Bearbeiten]

Spaghetti San Francisco[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Zwiebel und die Schalotten pellen und fein hacken.
  • Die Putenbrust unter kaltem Wasser waschen, gut trocken tupfen und von Fett sowie Sehnen befreien (siehe auch parieren.
  • Dann die Brust in etwa 2 cm große Würfel schneiden.
  • Die Brühe, ersatzweise das Wasser (in diesem Fall mit den Brühwürfeln) in einer Pfanne aufkochen lassen.
  • Wenn die Brühe kocht, die Spaghetti zugeben und nach Packungsanleitung al dente kochen.
  • In der Zwischenzeit die Zwiebeln mit etwas Öl in der anderen Pfanne glasig andünsten.
  • Das Putengeschnetzelte dazugeben und gut anbraten.
  • Mit etwas Paprikapulver, Salz und wenig Pfeffer würzen und die Pfanne auf der ausgeschalteten Herdplatte ruhen lassen.
  • Wenn die Brühe von den Nudeln aufgesogen ist und die Spaghetti fast al dente sind, den Rahm unterrühren.
  • Dann die Spaghetti mit dem Rahm bis zur gewünschten Bissfestigkeit fertig kochen.
  • Das Putenfleisch mit den Zwiebeln sowie das Naturjoghurt hinzugeben und unterrühren.
  • Damit der Joghurt nicht flockt, nicht mehr kochen, sondern nur bei geringer Hitze warm werden lassen.
  • Zum Schluss das Gericht gut durchmischen und nochmals mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
  • Die Spaghetti San Francisco auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]