Schneewittchenkuchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schneewittchenkuchen
Schneewittchenkuchen
Zutatenmenge für: 1 Kuchen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Backzeit: ca. 35 Minuten + Abkühlen: ca.2–3 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Schneewittchenkuchen ist ein Kuchenrezept aus den neuen Bundesländern. In den alten Bundesländern ist er als Donauwelle bekannt.

Zutaten[Bearbeiten]

Rührteig[Bearbeiten]

Fett für das Blech[Bearbeiten]

Belag[Bearbeiten]

Buttercreme[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Teig[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.
  • Die Kirschen durch ein Küchensieb abseihen und den entstandenen Saft für ein anderes Gericht verwenden.
  • Die Eier, Milch und Zucker mit Hilfe einer Küchenmaschine mit einem Rührbesen schaumig schlagen.
  • Das Backpulver unter das Mehl mischen.
  • Die Küchenmaschine mit einem Knethaken versehen.
  • Das Mehl mit dem Backpulver zu der Eiermasse geben und ca. 4–5 Minuten mit einer mit einem Knethaken ausgestatteten Maschine gut durchrühren lassen.
  • Den Teig in 2 Schüsseln verteilen.
  • Unter eine Hälfte des Teiges den Kakao mischen.
  • Den Kakaoteig auf ein mit Backpapier gefettetes Backblech in einen Tortenring geben und glatt streichen, den hellen Teig darüber verteilen.
  • Mit den gut abgetropften Kirschen belegen.
  • In den Backofen schieben und bei 200 °C ca. 35 Minuten backen (Holzstäbchentest).
  • Kuchen herausnehmen und abkühlen lassen.

Buttercreme[Bearbeiten]

  • In der Zwischenzeit aus Milch, Zucker und Puddingpulver eine Paste nach Anweisung anrühren.
  • Die angerührte Paste mit der Milch zum Kochen bringen.
  • Den Pudding immer wieder gut durchrühren.
  • Die weiche Butter mit Hilfe einer Küchenmaschine (Rührbesen) schaumig schlagen (weißlich) und diese nach und nach unter den abgekühlten Vanillepudding rühren.
  • Die fertige Buttercreme auf den abgekühlten Kuchen streichen.

Abkühlen[Bearbeiten]

Den Kuchen für ca. 2–3 Stunden im Eisschrank auskühlen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]