Scampi mit einer Ras el-Hanout-Paprikasauce und Tagliatelle

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Scampi mit einer Ras el-Hanout-Paprikasauce und Tagliatelle
Scampi mit einer Ras el-Hanout-Paprikasauce und Tagliatelle
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Paprika: 30 Min.
Zubereitung: 30 Min.
Sauce: 30 Min.
Fertigstellung: 15 Min.
Gesamt: 1:45 Std.
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Scampi mit einer Ras el-Hanout-Paprikasauce und Tagliatelle ist ein Crossover-Rezept, der Verfasser versucht, sich langsam der Maghreb-Küche zu nähern.

Zutaten[Bearbeiten]

Sauce[Bearbeiten]

Scampi und Gemüse[Bearbeiten]

Pasta[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Sauce[Bearbeiten]

  • Die Paprikaschoten häuten und in Würfel schneiden.
  • Die Zwiebel, die Knoblauchzehen und den Ingwer schälen und in Würfel schneiden.
  • Das Gemüse in Olivenöl in einem Topf anschwitzen und mit Tomatenmark tomatisieren.
  • Das Gemüse mit dem Fischfond und dem Noilly Prat ablöschen.
  • Würzen, den Thymian mit der Schlagsahne zugeben und etwa 20 Minuten sanft köcheln lassen.
  • Den Thymianzweig aus dem Saucenansatz nehmen, die Flüssigkeit in einen Mixer geben und zerkleinern.
  • Die Sauce durch ein Feinsieb in eine Schüssel streichen und in den Topf zurück geben.
  • Die Sauce abschmecken und warmstellen.

Pasta[Bearbeiten]

  • Kurz bevor die Scampi gar sind, die Pasta laut Anweisung in kochendes, gesalzenes Wasser geben und vor dem Abgießen eine halbvolle Schöpfkelle Nudelwasser bereitstellen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die Scampi unter lauwarmen Wasser kurz abbrausen, auf ein Geschirrtuch zum Abtropfen geben.
  • Die Paprikaschoten schälen und in Würfel schneiden.
  • Die küchenfertig vorbereiten und in dünne Scheiben schneiden.
  • Die Pfanne stark erhitzen, das Olivenöl mit dem Gemüse zusammen zugeben, kurz anbraten, Salz und Pfeffer nicht vergessen.
  • Die Scampi mit dem Schwarzkümmel zugeben, würzen und nur kurz durch schwenken, die Scampi einmal umdrehen und abermals würzen.
  • Die restlichen Zutaten zugeben.
  • Die Nudeln durch ein Sieb abseihen und tropfnass in die Pfanne geben.
  • Das Nudelwasser zugeben und solange warten, bis die Nudeln das Wasser voll aufgesogen haben.
  • Nun die Sauce zugeben und mit dem Pfanneninhalt gut vermengen.
  • Nochmal abschmecken und das Gericht auf die Teller verteilen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]