Pasta aglio e olio

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pasta aglio e olio
Pasta aglio e olio
Zutatenmenge für: eine Person als Hauptgericht oder zwei Vorspeisen
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Pasta aglio e olio (ital. für "Nudeln mit Knoblauch und Öl") ist eines der Grundrezepte der italienischen Pasta. Entweder ist die Pasta ein Hauptgericht oder sie wird als erster Gang (ital.: primo piatto) nach den Vorspeisen (ital: antipasti = vor der Mahlzeit) eines italienischen Menüs gereicht.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Sauce[Bearbeiten]
  • Knoblauch in feine Scheibchen schneiden oder würfeln.
  • Im Olivenöl leicht anbraten (nicht schwarz werden lassen).
  • Petersilie fein hacken. Später über die fertige Pasta streuen.
  • Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Pasta kochen[Bearbeiten]
Würzen am Tisch[Bearbeiten]

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]