Zutat:Sbrinz

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Sbrinz
Sbrinz
100 g Rohware (49% Fett i. Tr.) enthalten:
Brennwert: 1833 kJ / 438 kcal
Fett: 33,0 g
Kohlenhydrate: 0,0 g
Eiweiß: 32,0 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: keine Angabe
Ballaststoffe: keine Angabe
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.

Der Sbrinz ist ein Extrahartkäse mit 49 % Fett in der Trockenmasse und stammt aus der Innerschweiz. Außer Rohmilch, Lab und Salz enthält er keine weiteren Zutaten. Er besitzt einen hohen Salzgehalt und ist somit sehr lange haltbar. Die Sbrinz-Käsereien und die Sbrinz-Milchproduzenten arbeiten nach strengen Richtlinien: Die Verwendung von Zusatzstoffen oder gentechnisch veränderten Organismen (GVO) sind verboten. Sbrinz wird fast ausschließlich aus der Milch des Braunviehs gemacht. Die Kühe fressen im Sommer nur Gras und im Winter Heu – es werden weder Silofutter noch Futtermittel tierischen Ursprungs oder Futterharnstoffe zugelassen.

Das Mindestalter für den Konsum ist 18 Monate. Der Sbrinz ist dann ideal zum Hobeln. Das volle Aroma entwickelt er aber erst ab ungefähr 22 Monaten.

Sbrinz ist ein ausgezeichneter Reibekäse zu Nudelgerichten, besonders als Alternative zu Parmesan oder Pecorino. Auch als Begleiter zu Brot und einem kräftigen, trockenen Weißwein ist er gut geeignet.


Siehe auch[Bearbeiten]