Makkaroni mit Käse und Tomaten

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Makkaroni mit Käse und Tomaten
Makkaroni mit Käse und Tomaten
Zutatenmenge für: 4–5 Personen
Zeitbedarf: Béchamelsauce: 20 Minuten + Kochzeit der Nudeln: 10–12 Minuten + Zubereitung: 20 Minuten + Bratzeit: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Makkaroni mit Käse und Tomaten (ital Maccheroni) sind ein sehr einfaches Auflaufgericht mit einem leichten italienischen Touch.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Ungesalzenes Wasser in einem kleineren Topf zum Kochen bringen.
  • Die Tomaten kreuzweise einritzen und etwa 1 Minute in dem kochendem Wasser blanchieren lassen (die Schale sollte aufgeplatzt sein).
  • Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, unter Kaltwasser abschrecken, leicht abkühlen lassen, die Haut abziehen, den Stielansatz entfernen und die Tomaten in dünne Scheiben aufschneiden.
  • Die Béchamel laut Anleitung bereiten und zum Schluss den Parmesan unterrühren.
  • Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.
  • Die Auflaufform mit Butter einfetten.
  • Das gesalzene Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.
  • Den Käse mit der Reibe fein reiben.
  • Die Teigwaren in das Wasser geben und in etwa 10 bis 12 Minuten al dente kochen.
  • Den Inhalt des Topfes durch ein großes Sieb abseihen und gut abtropfen lassen.
  • Die Form in 3 oder 4 Lagen füllen, würzen und jede Lage mit Käse bestreuen und Tomatenscheiben belegen.
  • Die Béchamel über die Nudeln geben, mit dem restlichen Hartkäse bestreuen und mit Butterflocken belegen.
  • Den Nudelauflauf in etwa 20 Minuten auf mittlerer Schiene in dem heißen Ofen goldgelb backen.

Anmerkung[Bearbeiten]

  • Dieses Gericht ist ideal zum Verwerten von gekochten Nudeln vom Vortage.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]