Kategorie:Koreanische Küche

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Flagge von Nordkorea
Korea
Flagge von Südkorea


Die koreanische Küche vereint Elemente aus der japanischen und der chinesischen Küche, setzt aber dabei mit eigenen Spezialitäten Akzente. Zum Beispiel mit Kim Chi, würzig eingelegtem Gemüse, das bei kaum einer Mahlzeit fehlen darf. Eine koreanische Mahlzeit besteht meist aus vielen kleinen Speisen, die mit Sojasauce, Bohnenpaste, Ingwer und geröstetem Sesam abgeschmeckt werden.

Landestypische Gerichte[Bearbeiten]

  • Bibimbap (비빔밥, Reis mit verschiedenen Gemüsesorten)
  • Bulgogi (불고기, gegrilltes Fleisch)
  • Dakgalbi (닭갈비, Hühnerpfanne)
  • Galbi (갈비 구이, Gegrillte Rippen
  • Galbitang (갈비탕, Suppe aus Rippenfleisch)
  • Haemultang (해물탕, Eintopf aus Meeresfrüchten)
  • Juk (죽, Reisbrei)
  • Kimchi (김치, durch Milchsäure vergorenes Gemüse)
  • Kimchijjigae (김치찌개, Kimchieintopf)
  • Naengmyeon (냉면, kalte Buchweizennudeln)
  • Samgyetang (삼계탕, Hühnersuppe)
  • Seolleongtang (설렁탕, Rindfleischsuppe)

Seiten in der Kategorie „Koreanische Küche“

Folgende 12 Seiten sind in dieser Kategorie, von 12 insgesamt.