Innviertler Kirschenmichl

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Innviertler Kirschenmichl
Innviertler Kirschenmichl
Zutatenmenge für: 4–8 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten + Backzeit: 34 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Leckere Kirschen, verpackt in lockerer Semmelmasse und mit Zimt und Nelkenpulver gewürzt, ist der im Innviertel (Oberösterreich) gerne gegessene innviertler Kirschenmichl. Besonders zur Kirschenzeit ist der durch Walnüsse ergänzte Auflauf ein beliebtes, schon seit Großmutters Zeiten, nicht nur als Nachspeise, sondern auch als Vorspeise serviertes Gericht.

Zutaten[Bearbeiten]

Für die Form[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Semmeln entrinden und in etwa 1 cm große Würfel schneiden.
  • Das Steinobst waschen, gut trocken tupfen und mit dem Kirschentkerner entsteinen.
  • Die Zitrone unter warmem Wasser gut waschen, trocken Tupfen und die Schale abreiben.
  • Das Vanillemark aus der Schote kratzen.
  • Die Walnüsse grob hacken.
  • Die Eier in Eiklar und -gelb trennen.
  • Das Backrohr bei Ober- und Unterhitze auf 190 °C, bei Umluft auf 180 °C vorheizen.

Auflaufmasse[Bearbeiten]

  • Die Semmelwürfel mit der Milch übergießen und etwa 15 Minuten quellen lassen.
  • Dann die Butter mit dem Staubzucker sehr schaumig aufschlagen.
  • Unter die schaumig geschlagene Masse nach und nach die Eidotter einarbeiten.
  • Die Masse mit etwas Zimt und Nelkenpulver würzen.
  • Den Zitronenabrieb, das Vanillemark, das Kirschwasser, den Sauerrahm und die feuchten Semmelwürfel unter den Abrieb heben.
  • Das Eiklar in einer fettfreien Schüssel mit dem Kristallzucker und 1 PrPrise (Menge, die sich zwischen zwei Fingern fassen lässt.). Salz (wird schneller steif) zu festem Schnee schlagen (Überkopfprobe).
  • Den festen Eischnee vorsichtig unter die Semmelmasse heben.
  • Zum Schluss die entsteinten Kirschen vorsichtig unterrühren.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die Auflaufform mit Butter ausfetten und mit den Semmelbrösel ausstreuen.
  • Auf dem Boden der Form die gehackten Walnüsse verteilen.
  • Die Semmel-Kirschmasse darauf gleichmäßig verteilen.
  • Den Auflauf im vorgeheizten Backrohr bei Ober- und Unterhitze mit 160 °C, bei Umluft mit 150 °C etwa 45 Minuten goldgelb backen (Holzstäbchentest).
  • Ist der Auflauf gar und goldbraun, aus dem Backrohr nehmen und abkühlen lassen.
  • Den Auflauf aus der Form stürzen, mit Staubzucker bestreuen und portionsweise auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]