Entenbrust mit getrockneten Feigen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Entenbrust mit getrockneten Feigen
Entenbrust mit getrockneten Feigen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Feigen: über Nacht + Zubereitung: 20 Minuten + Bratzeit: 11 Minuten + Rastzeit: 10 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Entenfleisch harmoniert fast immer sehr gut mit Fruchtzubereitungen. Ein Beweis hierzu ist die Entenbrust mit getrockneten Feigen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Feigen[Bearbeiten]

  • Die Feigen mehrfach mit der Nadel durchstechen.
  • Den Schwarztee kochen, in eine Schüssel geben, den Honig und die Feigen mit dem Portwein zugeben und bei geschlossenem Deckel über Nacht kaltstellen.
  • Am nächsten Tag den Inhalt der Schüssel in einen Topf geben, etwa 10 Minuten kochen lassen und beiseite stellen.

Entenbrüste und Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die Entenbrüste abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit einem scharfen Messer die Fettschicht der Brüste rautenförmig einschneiden (das Fleisch darf dabei nicht verletzt werden).
  • Die Brüste mit Salz und Pfeffer einreiben und in einer heißen Pfanne ohne Fett auf der Hautseite 7 Minuten, auf der Fleischseite vier Minuten anbraten.
  • Das Fleisch in Aluminiumfolie einwickeln und warm stellen.
  • Das Fett bis auf 1 ELEsslöffel (15 ml) entfernen, den Bratensatz mit dem Essig und der Brühe oder Fond ablöschen.
  • Den Bratensatz vom Pfannenboden mit einem Holzlöffel loskratzen und Feigensirup nach Wunsch der Sauce zufügen.
  • Die Sauce abschmecken.
  • Das Fleisch auswickeln, den Fleischsaft zur Sauce geben und das Fleisch schräg in Scheiben aufschneiden.
  • Das Fleisch mit der Sauce übergießen, mit den kalten Feigen umlegen und sofort servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Entenbrust mit getrockneten Aprikosen: statt der getrockneten Feigen 12 getrocknete Aprikosen verwenden.
  • Statt Schwarztee einen grünen Tee verwenden.
  • Den Bratensatz vor dem Ablöschen, zusätzlich mit 40 mlMilliliter Cognac Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! oder Armagnac Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! flambieren (Vorsicht).