Eierfrikassee

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Eierfrikassee
Eierfrikassee
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das Eierfrikassee ähnelt einem Hühnerfrikassee, nur mit hart gekochten Eiern.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Eier in einem Topf mit Wasser hart kochen.
  • Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden.
  • Die Zwiebel oder Schalotten pellen und fein würfeln.
  • Die Eier pellen und vierteln.
  • Die Spargelspitzen abgießen und das Spargelwasser zu der Brühe geben.
  • Die Zwiebeln oder Schalotten im Topf in etwas Butter glasig dünsten.
  • Die Champignonscheiben zugeben und anbraten.
  • Die restliche Butter zugeben.
  • Die angebratenen Champignons mit dem Mehl bestreuen und anschwitzen.
  • Mit der Brühe und dem Spargelwasser aufgießen, dabei ständig rühren.
  • 10 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen, dann die Spargelspitzen und die Eierviertel unterrühren und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  • Mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]