Sauerbraten mit Preiselbeeren

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Sauerbraten mit Preiselbeeren
Sauerbraten mit Preiselbeeren
Zutatenmenge für: 2 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Eine weitere Variante, hier der Sauerbraten mit Preiselbeeren, des vorrangig in Süddeutschland beliebten Sauerbratens.

Sauerbraten wird normalerweise aus Pferdefleisch gemacht, das wesentlich zarter sowohl in der Fleischstruktur als auch im Geschmack ist, als Rindfleisch.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Fleisch aus dem Sud nehmen und von allen Seiten leicht salzen.
  • Das Öl im Schnellkochtopf erhitzen, das Fleisch darin von allen Seiten gut anbraten.
  • Das Suppengemüse dazu geben und kurz mit schmoren.
  • Mit dem Sud ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen. Soviel Brühe angießen, bis der Braten bedeckt ist.
  • ca. 8 min garen
  • Im kleinen Topf eine dunkle Mehlschwitze herstellen, den Braten aus dem Sud nehmen und den Sud durch ein Sieb gegossen zur Mehlschwitze geben, bis eine cremige Soße entstanden ist.
  • Die Soße abschmecken und 3 ELEsslöffel (15 ml) Preiselbeeren in die Soße rühren.
  • Das Fleisch in ca. 1,5–2 cm dicke Scheiben schneiden und mit der Soße anrichten.
  • Über das Fleisch noch einmal Preiselbeeren geben.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]