Hirseauflauf mit Kirschen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Hirseauflauf mit Kirschen
Hirseauflauf mit Kirschen
Zutatenmenge für: 4–8 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 15 Minuten + Hirsebrei: 7 Minuten + Kaltstellen: 1 Stunde + Backen: bis 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Hirseauflauf mit Kirschen ist eine leckere Haupt- bzw. Nachspeise und ist bei Kindern sehr beliebt. Das Rezept ist berechnet für 4 Personen als Hauptspeise und für 8 Personen als Nachspeise. Hirse ist ein glutenfreies Getreide. Dieses Rezept entstammt einer Idee der Firma Alnatura (Rückseite des Päckchens Hirse).

Zutaten[Bearbeiten]

Hirsemasse[Bearbeiten]

Form[Bearbeiten]

  • 1 ELEsslöffel (15 ml) Butter

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Hirse waschen, mit der Milch, der Butter, dem Vanillezucker und der Prise Salz in einem Topf zum Kochen bringen.
  • Den Hirsebrei 5 Minuten kochen lassen, den Topf vom Herd ziehen, kurz abkühlen lassen, den Honig unterrühren und eine Stunde auskühlen lassen.
  • Das Backgitter auf die zweite Schiene von unten geben.
  • Die Auflaufform mit Butter einfetten.
  • Das Backrohr auf (Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze 170 °C, Umluft Umluft 180 °C) vorheizen.
  • Die Eier trennen.
  • Das Eiklar zu einem festen Eischnee schlagen.
  • Das Eigelb unter die Hirsemasse rühren.
  • Die Kirschen mit einem Schneebesen unterziehen.
  • Zuletzt den Eischnee unter die Auflaufmasse heben (siehe Eiweiß unterheben).
  • Die Auflaufmasse in eine Form geben und im heißen Ofen 30 bis 40 Minuten backen lassen.


Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]