Aligot

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aligot
Aligot
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: Kartoffeln: 30 Minuten + Zubereitung: 35 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Dieses Rezept des Aligots (eines Kartoffelpürees) stammt aus dem Norden des Départements Aveyron in Frankreich, ursprünglich ein Gericht von Priestern für Jakobs-Pilger auf dem Plateau de l'Aubrac im Département de la Lozère.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Kartoffeln waschen, mit dem Sparschäler schälen, unschöne Stellen ausschneiden, halbieren oder vierteln, in gesalzenem Wasser ca. 30 bis 40 Minuten gar kochen lassen, durch ein Sieb abgießen, durch eine Kartoffelpresse in einen Topf drücken und würzen.
  • Den Käse von seiner Rinde befreien und in dünne Scheiben schneiden.
  • In einem kleinen Topf die Crème fraîche zum Kochen bringen und mit Muskat würzen.
  • Den Knoblauch pellen und fein würfeln.
  • Die Sahne unter die Kartoffelmasse rühren, Stück für Stück den Käse unterrühren und den Knoblauch zufügen.
  • Jetzt Luft unter die Masse schlagen und zwar solange, bis diese Masse Fäden zieht.
  • Das Aligot mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]