Zutat:Blutwurst

Aus Koch-Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche
Blutwurst
Blutwurst
100 g enthalten:
Brennwert: 1200 kj / 290 kcal
Fett: 30 g
Kohlenhydrate: 0 g
Eiweiß: 15 g
Salz: keine Angabe
Cholesterin: 38 mg
Ballaststoffe: 0,3 g
Rezepte, die auf diese Zutat verweisen.
Thüringer Blutwurst in der Schweinekrause
Thüringer Blutwurst aufgeschnitten

Blutwurst (österr. Blunzen, Blunzn) ist eine aus gewürztem Schweineblut gekochte Wurst, die auch als Rotwurst oder, wenn bei der Zubereitung Speck Verwendung findet, als "Speckwurst" bezeichnet wird. Die Würze und die Traditionen sind von Region zu Region sehr unterschiedlich. Es gibt auch geräucherte Sorten Blutwurst.

Typische Zutaten einer Rotwurst sind:

Man findet Sorten, die im Naturdarm ("Blase" oder "Schweinekrause") angeboten werden, andere Arten werden in künstliche Därme gefüllt, es gibt sie aber auch im Glas oder aus der Dose. Alle Sorten enthalten dabei reichlich Schweinefett, also gesättigte Fettsäuren.

Bei einem rustikalen "Wurstessen" oder der "Schlachtplatte" darf die Blutwurst nicht fehlen, jeweils in der für die Region typischen Sorte.

In Österreich wird die Blunzen selten roh gegessen, sondern meist gut durchgeröstet mit Sauerkraut mit Speck und Bratkartoffeln serviert.