Wildlachsfilet auf Ingwer-Limetten-Kraut

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Wildlachsfilet auf Ingwer-Limetten-Kraut
Wildlachsfilet auf Ingwer-Limetten-Kraut
Zutatenmenge für: 4 bis 8 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Edles Wildlachsfilet auf einem asiatisch angehauchtem Kraut schmeckt nicht nur lecker, sondern ist durch den verwendeten Ingwer sehr bekömmlich und leicht verdaulich. Das Wildlachsfilet auf Ingwer-Limetten-Kraut ist ein Rezept, das sich nachzukochen lohnt und das den edlen Fisch einmal etwas anders präsentiert.

Zutaten[Bearbeiten]

Wildlachsfilet[Bearbeiten]

Ingwer-Limetten-Kraut[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung Ingwer-Limetten-Kraut[Bearbeiten]

  • Vom Weißkraut die äußeren unschönen Blätter entfernen.
  • Dann das Kraut waschen, gut trocken tupfen, vierteln und den harten Strunk entfernen.
  • Das Kraut mit einem scharfen Messer in etwa 5 mm breite Streifen schneiden.
  • Die Schalotten schälen, halbieren und in feine Würfel schneiden.
  • Die Limetten unter heißem Wasser gut waschen und trocken tupfen.
  • Von zwei Limetten die Schale abreiben.
  • Dann die drei Limetten auf der Arbeitsplatte wälzen (so brechen die Poren auf, und es lässt sich mehr Saft gewinnen) und auspressen.
  • Vom Ingwer mit Hilfe eines Löffels die Schale abschaben und 2–3 ELEsslöffel (15 ml) der Wurzel sehr fein würfeln.
  • Die Koriandersamen im Mörser zu feinem Pulver mörsern.

Ingwer-Limetten-Kraut[Bearbeiten]

  • Einen großen Topf mit ausreichend Wasser füllen und mit reichlich Salz würzen.
  • Das Wasser zum Kochen bringen, die Weißkrautstreifen zugeben und das Kraut etwa 7–8 Minuten im Salzwasser bissfest kochen lassen.
  • Einen weiteren großen breiten Topf erhitzen und das Rapsöl darin heiß werden lassen.
  • Dann den Ingwer und die Schalotten zugeben und unter Pfannenrühren etwa 1–2 Minuten ohne Farbe glasig anschwitzen.
  • Die Schalotten mit der Gemüsebrühe ablöschen und den Limettensaft, die Lorbeerblätter, den gemörserten Koriander und den Honig zugeben.
  • Dann die Marinade mit etwa 1 TLTeelöffel (5 ml) Salz und großzügig frisch gemahlenem Pfeffer würzen und einmal kräftig aufkochen lassen.
  • Während dessen das inzwischen bissfest gekochte Kraut durch ein Küchensieb abgießen.
  • Das gut abgetropfte Weißkraut in den Topf zu der Marinade geben und gut durchmischen.
  • Zum Schluss den Topf von der Herdplatte ziehen und das Weißkraut mit einem Deckel abgedeckt mindestens 12 Stunde marinieren lassen.

Vorbereitung Wildlachsfilet[Bearbeiten]

  • Während das Kraut mariniert, das Wildlachsfilet unter kaltem Wasser abspülen und gut trocken tupfen.
  • Eventuell noch vorhandene Gräten sorgfältig mit einer Fischpinzette oder Fischzange ziehen.
  • Dann das Wildlachsfilet in 4 je etwa 150 g schwere Filetstücke schneiden.

Wildlachsfilet[Bearbeiten]

  • Die vorbereiteten Wildlachsfilets auf beiden Seiten mit Meersalz und Pfeffer würzen.
  • Eine Pfanne erhitzen und das Rapsöl darin heiß werden lassen.
  • Die Wildlachsfilets einlegen und bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten langsam und schonend braten.
  • Dann die Filets wenden und auf der zweiten Seite weitere 2 Minuten braten.
  • Danach die Pfanne von der Herdplatte ziehen und die Wildlachsfilets 2 Minuten rasten lassen.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Für die Garnitur die Limette unter heißem Wasser waschen, gut trocken tupfen und in Achtel schneiden.
  • Das Koriandergrün waschen und gut trocken schütteln.
  • 4 schöne Stiele für die Garnitur beiseite legen, von den restlichen Zweigen die Korianderblätter abzupfen und in feine Streifen schneiden.
  • Das Koriandergrün zum gut marinierten Ingwer-Limetten-Kraut geben, gut untermischen und das Kraut falls nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Dann das fertig marinierte und abgeschmeckte Ingwer-Limetten-Kraut mittig auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  • Je 1 der medium gebratenen Wildlachsfilets auf dem Ingwer-Limetten-Kraut drapieren.
  • Zum Schluss das Wildlachfilet mit Ingwer-Limetten-Kraut mit den Limetten Achteln und den zurückgelegten Korianderzweigen garnieren und sofort noch heiß-warm servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]