Vegetarische Bolognese mit Tofu

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Vegetarische Bolognese mit Tofu
Vegetarische Bolognese mit Tofu
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die vegetarische Bolognese ist eine gute Alternative zur Bolognese, wenn man kein Fleisch essen möchte oder auch um die Kalorien zu reduzieren.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Die Zwiebeln, den Knoblauch und die Möhren dazu geben und andünsten.
  • Den Tofu hinzu geben und mit Brühe ablöschen.
  • Das Tomatenmark in die Sauce einrühren.
  • Die Sauce etwas einkochen lassen.
  • Mit Sojasauce abschmecken.
  • Die Spaghetti nach Anleitung al Dente kochen. Viel Wasser, reichlich Salz, kein Öl ins Kochwasser, nicht abschrecken, etwas Kochwasser zurück behalten.
  • Die Spaghetti abgießen und gut abtropfen lassen.
  • Die Spaghetti auf Tellern mit der Tofu-Bolognese anrichten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

Vegetarische Sauce Bolognese

Variante mit kross gebratenem Tofu[Bearbeiten]

  • Den Tofu mit einer Gabel grob zerdrücken.
  • Das Olivenöl erhitzen.
  • Den Tofu solange darin braten bis er braun und leicht kross ist. Das dauert ein wenig.
  • Die Karotten, Zwiebeln und den Knoblauch mit dazugeben und etwas mit braten.
  • Weiter wie im obigem Rezept verfahren.

Zucchini-Bolognese[Bearbeiten]

  • Zwei große Zucchini nicht zu klein würfeln.
  • Die Würfel in reichlich Olivenöl braten bis sie kross werden. Sie verlieren dabei an Volumen.
  • Anstatt des Tofus im Rezept verwenden.