Thunfischtatar auf Linsen mit Orangensugo

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Thunfischtatar auf Linsen mit Orangensugo
Thunfischtatar auf Linsen mit Orangensugo
Zutatenmenge für: 3 Portionen/Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Min.
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Thunfischtatar auf Linsen mit Orangensugo ist ein Gericht, das der bekannte Sternekoch Steffen Henssler in der Kochshow Grill den Henssler! im Wettbewerb mit der Kandidatin, der Moderatorin und Schauspielerin Janine Kunze, zubereiten musste. Die Jury gab ihm 1 Punkt mehr als seiner Konkurrentin.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Schalotte putzen, fein würfeln und in der Pfanne mit etwas Pflanzenöl anrösten.
  • Wenn die Schalottenwürfel Farbe bekommen haben, die Linsen dazu geben, etwas Gemüsefond dazu gießen und gar ziehen lassen.
  • Die Linsen mit etwas heller Sojasauce und Pfeffer abschmecken.
  • Das gehackte Koriandergrün dazu geben.
  • Die Linsen-Flüssigkeit in ein hohes Gefäß abgießen und mit der kalten Butter und dem Zauberstab aufschäumen.
  • 1 Orange und 1 Limette auspressen und zusammen mit 150 mlMilliliter Blutorangensaft und Zucker im kleinen Topf aufsetzen und auf ein Drittel reduzieren lassen.
  • Den Ingwer schälen und reiben, etwas übrig behalten und zusammen mit dem Sternanis in den Orangenfond geben.
  • 1 TLTeelöffel (5 ml) Stärke in etwas Orangensaft anrühren und den Fond damit abbinden.
  • Von zwei Apfelsinen die Filets auslösen, dritteln und beiseite stellen.
  • Den Thunfisch ganz fein würfeln.
  • Mit Limettenabrieb und dem gehackten Schnittlauch, Sojasauce, Olivenöl und etwas Pfeffer abschmecken.
  • Den Orangenfond vom Feuer nehmen und die Orangenfilets hinein geben.
  • Auf einem Teller mittels eines Anrichterings das Linsengemüse in kleinen Türmchen anrichten und etwas festdrücken, darauf mit einem kleineren Ring das Thunfischtatar setzen.
  • Drumherum die Orangen mit dem Sugo drapieren und obendrüber etwas Linsenschaum verteilen.
  • Schließlich etwas Ingwer darüber reiben und servieren.