Spargeltempura

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spargeltempura
Spargeltempura
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Frühlingszeit ist Spargelzeit, und da kann das Gemüse nicht oft genug auf den Tisch kommen. Es muss aber nicht immer nur einfach gekochter Spargel sein. Warum nicht einmal Spargeltempura kredenzen. Schnell zubereitet und mit nicht mehr Aufwand als gekocht ein wahres Geschmackserlebnis.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Tempurateig[Bearbeiten]

  • Für den Tempurateig das Mehl mit der Maisstärke und dem Backpulver sieben und gut vermengen.
  • Die Petersilie waschen, gut trocken schütteln und fein hacken.
  • Das Mehl mit dem Wasser solange kräftig rühren, bis der Teig eine glatte, klumpenfreie und homogene Konsistenz aufweist.
  • Den Teig mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und die Petersilie unterrühren.
  • Mit Frischhaltefolie abdecken und für etwa 15 Minuten ruhen lassen.

Spargeltempura[Bearbeiten]

  • Die Enden des weißen Spargels bis zum saftigen Teil abschneiden.
  • Den Spargel sorgfältig schälen.
  • Das Öl in einem Topf oder einer Fritteuse auf 175 °C erhitzen.
  • Den Spargel leicht salzen und portionsweise durch den Teig ziehen.
  • In das Öl gleiten lassen und für goldbraun und knusprig ausbacken.
  • Mit dem Schaumlöffel aus dem Fett heben und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen.
  • Im vorgeheizten Backrohr bei Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze warmstellen bis der ganze Spargel ausgebacken ist.
  • Noch heiß auf vorgewärmten Tellern anrichten und zur Beilage oder als Beilage nach Wahl servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Sehr gut schmeckt auch, wenn in den Teig einige Sesamsamen gemengt werden.

Siehe auch[Bearbeiten]