Serbischer Reisauflauf

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Serbischer Reisauflauf
Serbischer Reisauflauf
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 50 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Der serbische Reisauflauf ist eine schöne Hauptspeise für das ganze Jahr. Recht schnell gemacht und für verschiedene Gelegenheiten geeignet.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung des Gemüses[Bearbeiten]

  • Den Reis in einem Topf mit Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
  • Den Reis gut abtropfen lassen.
  • Die Bohnen waschen, trocken, die Enden abschneiden und in Stücke schneiden.
  • Die Paprika waschen, trocknen, den Stielansatz herausschneiden, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden.
  • Bohnen und Paprika in einem Topf mit Salzwasser eine Viertelstunde kochen lassen.

Die Schnitzel[Bearbeiten]

  • Die Schnitzel waschen, trocknen und etwas plattieren.
  • Mit Pfeffer und Salz würzen.
  • Auf jedes Schnitzel eine Scheibe Bacon geben.
  • Den Majoran waschen, trocknen, die Blätter von den Stielen zupfen und auf die Schnitzel verteilen.
  • Die Schnitzel zu kleinen Rouladen zusammenrollen und mit Holzspießchen fixieren.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Rouladen darin von allen Seiten anbraten.
  • Die Paprika dazu geben und etwas mitbraten lassen.
  • Das Ajvar hinzugeben und mit Brühe ablöschen.
  • Alles aufkochen lassen und zwei Minuten kochen lassen.
  • Die Bohnen mit dem Reis vermischen.
  • Bohnenreis und Schnitzel mit der Brühe in eine Auflaufform gehen.
  • Den Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.
  • Den Mozzarella auf dem Auflauf verteilen.
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen
  • Den Auflauf im Ofen eine Viertelstunde backen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]