Rinderrücken mit Kräutern und Champignonsauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rinderrücken mit Kräutern und Champignonsauce
Rinderrücken mit Kräutern und Champignonsauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: ? Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Der Rinderrücken mit Kräutern und Champignonsauce ist ein Rezept für die gesunde Küche.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Fleisch mit Salz und Pfeffer rundherum einreiben und in erhitztem Rapsöl 5 Min. von allen Seiten anbraten.
  • Dann im vorgeheizten Backofen bei 160 °C etwa 40 Min. garen.
  • Den Braten aus dem Ofen nehmen, mit Alu-Folie zugedeckt 5 Min. ruhen lassen.
  • Anschließend die Oberseite des Bratens mit Senf bestreichen, mit Kräutern bestreuen und andrücken.
  • In der Zwischenzeit Karotten und Kartoffeln in Stücke schneiden, in Salzwasser weich kochen.
  • Die Gemüse abgießen, pürieren und mit heißer Milch glatt rühren.
  • Mit geriebener Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Für die Sauce Champignons putzen, waschen, gut trocknen und in Scheiben schneiden.
  • Mit 2 EL Schalotten in 20 g Butter anschwitzen und den Bratensaft dazugeben.
  • 5 Min. einkochen (reduzieren) lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Bohnen putzen, waschen und in Salzwasser 20 Min. garen, über einem Sieb abgießen.
  • Die übrigen Schalotten in der restlichen Butter glasig dünsten und zu den Bohnen geben, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Braten in Scheiben schneiden und mit Püree, Champignonsauce, Bohnen und Kräutern servieren.


Beilagen[Bearbeiten]

  • ...

Varianten[Bearbeiten]

  • ...