Rinderfilet auf bordelaiser Art

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Rinderfilet auf bordelaiser Art
Rinderfilet auf bordelaiser Art
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Sauce: 45 Minuten + Zubereitung: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Rinderfilet auf bordelaiser Art (frz. filet de boeuf bordelaise) ist ein Standardgericht der Bordelaiser Küche.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Sauce[Bearbeiten]

Fleisch[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf 90 °C vorheizen.
  • Das Fett heiß werden lassen, die Filets in Fett von beiden Seiten 2 bis 3 Minuten kräftig anbraten und würzen.
  • Die Pfanne in den Ofen für etwa 20 Minuten warm stellen.
  • Die Pfanne herausnehmen, das Fett abgießen, mit Wasser ablöschen, den Bratensatz auf den Pfannenboden mit einem Holzlöffel loskratzen und das Wasser fast verkochen lassen.
  • Die Sauce zufügen, kurz aufkochen lassen, die Pfanne vom Herd nehmen und mit der Butter einmontieren.
  • Die Sauce abschmecken und eventuell nachwürzen.
  • Die Sauce zu dem Fleisch servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]