Bordelaiser Sauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Bordelaiser Sauce
Bordelaiser Sauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Eine rustikale Sauce zu gebratenem oder gegrilltem Rindfleisch.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Schalotten werden in 20 g Butter goldgelb angebraten.
  • Mit Rotwein ablöschen, 15 Minuten simmern und ihn auf 2 bis 3 EL der Gesamtmenge reduzieren lassen.
  • Die spanische Sauce oder den Kalbsfond angießen und weitere 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  • Vom Feuer nehmen und durch ein Feinsieb passieren, das Gemüse gut ausdrücken.
  • Das gekochte Rindermark wird kleingewürfelt, in die Sauce gegeben und mit dem Schneebesen untergeschlagen.
    Stattdessen kann auch sehr kalte Butter flöckchenweise einmontiert werden.
  • Die Sauce abschmecken und eventuell nachwürzen.
  • Jetzt die Sauce nicht mehr kochen lassen (Gerinnungsgefahr).

Sauce zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]