Quiche mit Steinpilzen oder Champignons

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Quiche mit Steinpilzen oder Champignons
Quiche mit Steinpilzen oder Champignons
Zutatenmenge für: 2–4 Personen
Zeitbedarf: Teig: 45 Minuten + Zubereitung: 20 Minuten + Backzeit: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Eine herbstliche Quiche aus Frankreich.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Einen Mürbeteig zubereiten.
  • Das Backrohr auf 200 °C vorheizen.
  • Den Schnittlauch kurz abwaschen, alles Unschöne entfernen, durch Ausschlagen trocknen und in feine Röllchen schneiden.
  • Die Pilze mit einer Bürste oder mit einem Tuch reinigen und den Stielansatz mit einem Messer abschneiden.
  • Die Pilze in Scheibchen schneiden und in Olivenöl einige Minuten scharf anbraten.
  • Auf einem Sieb abtropfen lassen.
  • Die Speckwürfel leicht hellbraun anbraten und auf einem Sieb abtropfen lassen.
  • Den Mürbeteig auswellen, zusammenfalten, in einer Tarteform auslegen und den überstehenden Teig abschneiden.
  • Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen.
  • In einer Schüssel die Sahne mit den Eiern und dem Schnittlauch verrühren.
  • Diese Masse salzen und pfeffern.
  • Den Boden der Tarte den Pilzen und dem Speck verteilen.
  • Die Sahnemasse vorsichtig in die Tarteform gießen.
  • Die Quiche auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]