Pasta mit Fischrogen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Pasta mit Fischrogen
Pasta mit Fischrogen
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Pasta mit Fischrogen (Pasta con bottarga) ist ein wahres Geschmacksfeuerwerk für den, der sich das Meer auf der Zunge zergehen lassen möchte. Der Verfasser genoss dieses Gericht zum ersten Mal in Weikersheim im Juni des Jahres 2008 und sicher nicht zum letzten Mal.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Teigwaren nach Anleitung in gut gesalzenem Wasser al dente kochen und etwas von der Kochbrühe auffangen.
  • Die Knoblauchzehen schälen, halbieren und die Pfanne damit ausreiben.
  • Das Olivenöl in die Pfanne geben, dieses erhitzen, ein Drittel des Bottarga mit der Petersilie, eine Kelle Kochwasser der Nudeln zufügen und die Knoblauchzehen entfernen.
  • Die Spaghetti durch ein Sieb abseihen, tropfnass in die Pfanne geben, gut pfeffern und das ganze zwei Minuten durchkochen lassen, immer wieder durchrühren (das Kochwasser und das Öl sollten emulgieren, somit bekommen das Nudelgericht seinen cremigen Charakter).
  • Die Pasta abschmecken, sollte es notwendig sein, erst jetzt etwas Salz zugeben.
  • Sollte das Nudelgericht zu trocken erscheinen, einfach vom Kochwasser hinzufügen.
  • Die Nudeln auf heiße Teller geben, mit dem restlichen Rogen bestreuen und sofort servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]