Mandelplätzchen mit Ingwer und weißer Kuvertüre

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Mandelplätzchen mit Ingwer und weißer Kuvertüre
Mandelplätzchen mit Ingwer und weißer Kuvertüre
Zutatenmenge für: 1 Portion
Zeitbedarf: Zubereitung: 35 Minuten + Backzeit: 10 Minuten + Rastzeit: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die Ingwer-Plätzchen mit Mandeln sind schon etwas Besonderes. In weihnachtlichen Keksen vermutet man sicher keinen Ingwer. Doch dieser scheinbar asiatische Einschlag geht in den Plätzchen mit einem tollen Geschmack unter. Die Advents- und Weihnachtszeit naht und es bieten sich Plätzchen als Gebäck für den Naschteller an.

Ingwer-Plätzchen mit Mandeln ist ein Rezept, das optimal von Kinderhänden bereitet werden kann.

Zutaten[Bearbeiten]

Plätzchen[Bearbeiten]

Glasur und Fertigstellung[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze 200 °C vorheizen.
  • Das Mehl, das Backpulver und den Vanillezucker gut verrühren.
  • Die Butter mit dem Zucker und dem Ei in einer Rührschüssel schaumig schlagen.
  • Das Mehlgemisch vorsichtig unter die Buttermasse heben und zu einem Teig verarbeiten.
  • Die Mandeln unterrühren.
  • abschmecken.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit Ausstechformen Figuren ausstanzen.
  • Auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech die Plätzchen verteilen.
  • Das Blech auf der zweiten Schiene von unten in das heiße Backrohr geben und etwa zehn Minuten backen lassen.
  • Die Schokolade mit dem Ingwer im Wasserbad zum Schmelzen bringen und die Plätzchen damit überziehen.
  • Die fertigen Plätzchen auf ein Kuchen- und/oder Backgitter legen und auskühlen lassen.

Lagerung[Bearbeiten]

  • Die fertigen Plätzchen sollten in einer luftdichten Dose aufbewahrt werden, einzelne Schichten mit Pergamentpapier trennen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]