Kakaomuffins

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kakaomuffins
Kakaomuffins
Zutatenmenge für: 18 Muffins
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Backzeit: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Kakaomuffins sind ein sehr leckeres Gebäck zu jeder Jahreszeit. Muffin ist die Bezeichnung zweier unterschiedlicher Arten von Gebäck, dem amerikanischen Muffin und dem englischen Muffin. Heute werden auch andere kleine Kuchen, die nicht nach dem Rezept des amerikanischen Muffin, sondern aus Rührteig hergestellt wurden, aber die gleiche Form haben, als Muffin bezeichnet.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Alle erforderlichen Zutaten genau abwiegen und bereitstellen.
  • Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.
  • Das Backgitter auf die mittlere Schiene geben.
  • Das Mehl, Kakaopulver, die geriebene Schokolade mit dem Backpulver vermischen.
  • Die Eier trennen.
  • Butter, Zucker mit dem Vanillezucker rühren, die Eigelbe peu à peu zugeben und diese Masse schaumig schlagen.
  • Die Sahne unterrühren.
  • Das Mehlgemisch unter den Teig rühren..
  • Das Eiweiß mit einer kleinen Prise Salz zu einem festen Eischnee aufschlagen.
  • Den Schnee vorsichtig unter den Teig heben.
  • Die Muffinförmchen mit 23 mit der Teigmasse füllen.
  • Die Muffins 20 Minuten in dem heißen Ofen backen lassen.
  • Die Muffins auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]