Gebratenes Tomaten-Avocado-Gemüse

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Gebratenes Tomaten-Avocado-Gemüse
Gebratenes Tomaten-Avocado-Gemüse
Zutatenmenge für: 4 bis 8 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: ca. 20 Minuten + Bratzeit: ca. 8 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Eine köstliche Gemüsebeilage zu Hühnerfleisch, aber auch zu zartem Kalbfleisch oder zu Schweinemedaillons, das schmackhafte Tomaten und fruchtige Avocados vereint, ist das gebratene Tomaten-Avocado-Gemüse. Gerade die Kombination von Gemüse und Frucht verleiht dieser Beilage den besonderen Touch, der durch Oliven und Thymian noch unterstützt wird.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • In einem Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen.
  • Die Tomaten unter warmem Wasser waschen, kreuzweise einritzen und etwa 30 Sekunden in kochendem Wasser blanchieren.
  • Während dessen eine Schüssel mit Eiswasser füllen.
  • Die Tomaten mit dem Sieblöffel aus dem Wasser heben und sofort im Eiswasser abschrecken.
  • Das Gemüse leicht abkühlen lassen, die Haut abziehen und den Stielansatz entfernen.
  • Dann die Tomaten halbieren, die Kerne mit dem Gemüsewasser entfernen und das Fruchtfleisch in nicht zu dünne Spalten schneiden.
  • Eine Zitrone auf der Arbeitsplatte wälzen (so brechen die Poren auf und es lässt sich mehr Saft gewinnen) und auspressen.
  • Die Avocados mit einem Sparschäler dünn schälen und mit etwas Zitronensaft einreiben.
  • Dann mit dem Messer rund um den Kern schneiden.
  • Die obere Hälfte durch langsames Drehen vom Kern lösen sofort mit etwas Zitronensaft einreiben (so bleibt die schöne grüne Farbe bestehen, und es wird verhindert, dass das Fruchtfleisch braun wird).
  • Mit dem Küchenmesser leicht in den Kern der unteren Hälfte schlagen und diesen mit einer kurzen Drehung heraus lösen und das Fleisch mit Zitronensaft einreiben.
  • Die Avocadohälften in je acht Scheiben schneiden.
  • Den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Die Oliven halbieren und den Stein entfernen
  • Den Thymian waschen, gut trocken schütteln und die Blätter abstreifen.

Gebratenes Tomaten-Avocado-Gemüse[Bearbeiten]

  • Eine Pfanne erhitzen und das Olivenöl darin heiß werden lassen.
  • Die Avocado- sowie Tomatenspalten zugeben und bei mittlerer Hitze für etwa vier Minuten unter gelegentlichem schwenken leicht goldbraun braten.
  • Dann den Knoblauch zugeben und für ein bis zwei Minuten mitrösten lassen.
  • Das Gemüse von der Herdplatte ziehen und mit dem Thymian würzen.
  • Zum Schluss mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
  • Das gebratene Tomaten-Avocado-Gemüse sofort noch heiß zur Hauptspeise oder einer Beilage nach Wahl auf vorgewärmten Tellern anrichten und servieren bzw. bis zum Service warm stellen.

Beilagen[Bearbeiten]

Solo mit[Bearbeiten]

Beilage zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Anstatt des Thymians andere frische Kräuter wie Basilikum, Petersilie usw. je nach Geschmack verwenden.
  • Das Gericht zusätzlich mit anderen frischen Gewürzen wie Chili schärfen.
  • Wem die schwarzen Oliven zu intensiv schmecken, sollte sie durch grüne Oliven ersetzen.