Französischer Schokoladekuchen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Französischer Schokoladekuchen
Französischer Schokoladekuchen
Zutatenmenge für: 6 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten Vorbereitung,
15 bis 30 Minuten Backzeit
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Autor kann nicht genau sagen, woher dieses Rezept stammt. Er hat es von seiner Mama übernommen, die es wiederum auf einem kleinen vergilbten Zettelchen hatte. Er macht diesen Kuchen, seit er 16 ist, und der Kuchen ist jedesmal ein Hit. Sehr einfach herzustellen, sehr saftig und sehr schokoladig. Er sieht aus, als ob er zusammengefallen wäre, aber das gehört so, das stand im Originalrezept drinnen. Und er kann sehr flach sein.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Dotter und Eiklar trennen
  • Schokolade mit Margarine vorsichtig schmelzen, leicht abkühlen lassen
  • Dotter mit Zucker schaumig rühren
  • Eiklar schlagen
  • Alles vorsichtig zusammenrühren
  • In die befettete, bemehlte Form füllen
  • Im auf 180 °C vorgeheizten Backrohr bei Ober- und Unterhitze 15 bis 30 Minuten backen, sehr stark vom Herd und der Größe der Form abhängig
  • Fertig, wenn bei der Stichprobe nur noch kleine saftige Bröserl hängen bleiben
  • Nicht zu lange im Ofen lassen, sonst ist er zu trocken
  • Eventuell mit Staubzucker bestreuen

Varianten[Bearbeiten]