Fischsuppe von Mittelmeerfischen

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Fischsuppe von Mittelmeerfischen
Fischsuppe von Mittelmeerfischen
Zutatenmenge für: 8 Personen
Zeitbedarf: Beilagen: 1 Stunde + Zubereitung: 40 Minuten + Kochzeit: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Die Fischsuppe von Mittelmeerfischen ist eng verwandt mit der Bouillabaisse.

Zutaten[Bearbeiten]

Anmerkung[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Fische abschuppen, ausnehmen, die Kiemen entfernen, gut abwaschen und in Stücke schneiden (die Fischköpfe mit verwenden).
  • Zwiebel pellen und in Streifen schneiden.
  • Die Tomaten heiß abwaschen und vierteln.
  • Alle restliche Gemüsearten waschen und kleine Stücke schneiden.
  • Knoblauch pellen und andrücken.
  • Zwiebel, Fenchel und Lauch in Olivenöl andünsten, die Fischstücke salzen, pfeffern mit den Fenchelsamen auf das Gemüse geben und ca. 6 Minuten auf dem Feuer ziehen lassen.
  • Immer wieder umrühren.
  • Tomatenviertel, Knoblauch, Tomatenmark zufügen und weitere 6 Minuten ziehen lassen.
  • Mit dem Wasser auffüllen, den Safran zugeben und ca. 30 Minuten kochen lassen.
  • Den Topf vom Feuer nehmen und den Inhalt durch die Flotte Lotte in eine Schüssel drehen.
  • Den Inhalt der Schüssel durch ein Spitzsieb in den Topf geben.
  • Erhitzen, abschmecken und eventuell nachwürzen.
  • Mit den unten erwähnten Beilagen servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]