Coca-Teig

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Coca-Teig
Coca-Teig
Zutatenmenge für: 1 Blech
Zeitbedarf: 20 Minuten Vorbereitung + mindestens 60 Minuten Gehzeit + 30 Minuten Backzeit
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Auf den Balearen ist Pizza erst seit dem Einzug der Touristen aus aller Herren Länder bekannt. Aber man hatte immer eine ähnliche heimische Spezialität: Coca, was man mit Blechkuchen übersetzen könnte. Sie wird ähnlich wie Pizza in verschiedenen Variationen hergestellt, allerdings ohne Käse. Hier das Grundrezept für den Coca-Teig.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Hefe zerbröseln und in eine Tasse geben.
  • Ein Prise Zucker dazu geben.
  • Dazu kommt lauwarmes Wasser.
  • Alles gründlich verrühren.
  • Mehl in eine Schüssel sieben.
  • Salz dazu geben und vermischen.
  • Eine Mulde in die Mitte des Mehls formen.
  • Die Hefe in die Mulde geben.
  • Mehl über die Hefe geben.
  • Alles eine Viertelstunde gehen lassen.
  • Olivenöl, Wasser und Weißwein auf die Mulde geben.
  • Das Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Den Teig abdecken und so lange warm stellen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  • Den Teig noch einmal gründlich kneten.
  • Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben.
  • Den Teig auf der Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen, das die Größe des verwendeten Backblechs hat.
  • Das Backblech mit Fett eigener Wahl einfetten.
  • Den Teig auf das Backblech geben und mehrfach mit einer Gabel einstechen.
  • Das Backblech abdecken und noch einmal gehen lassen.
  • Den Teig belegen.
  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • Die Backzeit dauert zwischen 25 und 30 Minuten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

  • Coca (Begriffsklärung)