Chinesische Hummer-Krabben-Sauce

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Chinesische Hummer-Krabben-Sauce
Chinesische Hummer-Krabben-Sauce
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Eine köstliche, asiatische Sauce für Fischliebhaber, die vor allem zu gebratenen Scampi und Meeresfrüchten sowie chinesischen Fischgerichten vorzüglich schmeckt, ist die chinesische Hummer-Krabben-Sauce. Mit eingelegten Krabben zubereitet, die schnell zubereitet ist und lecker schmeckt.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Krabben gut abtropfen lassen und trocken tupfen.
  • Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  • Die Chilischote waschen, gut trocken tupfen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und fein hacken.
  • Das Stärkemehl mit dem Fischfond glatt rühren.
  • Die Sojasauce, Hummersauce und 1 Pr Salz, Zucker und Pfeffer unter den Fond mischen.
  • Im Wok das Erdnussöl erhitzen und die Krabben sowie den Chili und den Knoblauch unter Pfannenrühren anbraten.
  • Aus dem Wok nehmen und gut abtropfen lassen.
  • Das Öl aus dem Wok gießen, den Wok erhitzen, die Krabben wieder hinein geben und mit der Flüssigkeit ablöschen.
  • Einmal kurz aufkochen und das Sesamöl einrühren.
  • Die fertige Sauce nochmals mit Sojasauce, Zucker sowie Pfeffer abschmecken und warm oder kalt zur Speise nach Wahl servieren.

Sauce zu[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]