Apfelkuchen mit Honig

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Apfelkuchen mit Honig
Apfelkuchen mit Honig
Zutatenmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: Vorbereitung: 20 Minuten + Backen 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Der Apfelkuchen mit Honig (russisch: Яблочный пирог с медом "jablotschnyj pjirog s mjedom") ist ein saftiger und einfach zuzubereitender Apfelkuchen aus der russischen Küche.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  • In einer Rührschüssel den Sauerrahm gründlich mit Eiern und Zucker mischen.
  • Nach und nach das Mehl untermischen.
  • Backpulver und Gewürze hinzufügen.
  • Es muss ein dickflüssiger Teig entstehen.
  • Äpfel schälen (falls erwünscht), entkernen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Eine Backform mit Backpapier auslegen und die Apfelstücke darauf verteilen.
  • Den Teig über die Apfelschicht gießen.
  • Den Apfelkuchen ca. 35 Minuten bei 200 °C backen, danach die Temperatur auf 100 °C reduzieren und den Kuchen weitere 10 Minuten im Ofen lassen.
  • Den Apfelkuchen abkühlen lassen.
  • Dann aus der Form nehmen und auf ein Kuchengitter stürzen.
  • Das Backpapier von den Äpfeln abziehen und die Apfelschicht mit Honig beträufeln.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]