Ananasstrudel

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Ananasstrudel
Ananasstrudel
Zutatenmenge für: 2–4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung ca. 15 Minuten + Backzeit ca. 30 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Ein einfaches Strudelrezept ist der Ananasstrudel. Zubereitet mit Blätterteig ein knuspriges, leichtes und fruchtiges Erlebnis.

Zutaten[Bearbeiten]

  • 1 frische Ananas
  • 250 g selbst gemachter Blätterteig oder fertiger, gekaufter Blätterteig (frisch oder tiefgefroren, aus dem Supermarkt)
  • 1 Ei
  • etwas grob gehackter Zimt (optional, je nach Geschmack)
  • Zucker (je nach Süße der Ananas und Geschmack)-

Weitere Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Ananas von den Blättern befreien, vierteln, den harten Mittelteil und die äußere Schale entfernen (siehe Ananas vorbereiten).
  • Das Fruchtfleisch in kleine Stückchen schneiden.
  • Den ca. 4 mm dick ausgerollten bzw. aufgetauten Blätterteig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen.
  • Den Blätterteig mit den Ananasstückchen belegen, je nach Süße der Ananas und nach Geschmack zuckern und mit Zimt bestreuen.
  • Die Ränder mit dem verquirlten Ei bestreichen und den Blätterteig zu einem Strudel rollen.
  • Den gerollten Strudel mit dem restlichen Ei bestreichen.
  • Im vorgeheizten Backrohr mit Umluft bei 180 °C, mit Ober- Unterhitze bei 190-200 °C ca. 30 Minuten goldgelb backen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • In Rum Achtung, kann Alkohol oder Spuren von Alkohol enthalten! (optional) eingelegte Rosinen zufügen..
  • .