Aberaeron-Eintopf

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Aberaeron-Eintopf
Aberaeron-Eintopf
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Vorbereitung: 30 Minuten, Zubereitung: 15 Minuten + Kochzeit 212 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Der Aberaeron-Eintopf (Kymrisch: Cawl Aberaeron) ist ein traditionelles walisisches Rezept für einen Eintopf mit Speck, Pastinaken, Rindfleisch, Kartoffeln, Kohl, Porree, Möhren und Steckrüben. Das Ganze wird mit Haferflocken gekocht und als Hauptmahlzeit serviert.

Das namensgebende Aberaeron ist ein Hafen- und Badestädtchen in der ost-walisischen Grafschaft Ceredigion, das kulinarisch für seine Honigspezialitäten bekannt ist.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Speck und Rindfleisch abwaschen, trockentupfen und in kleine Würfel schneiden.
  • Die Kartoffeln schälen und würfeln.
  • Die Pastinaken schälen und würfeln.
  • Den Weißkohl putzen und in schmale Streifen schneiden.
  • Den Porree gründlich auswaschen, putzen und in dünne Ringe schneiden.
  • Die Möhren schälen und würfeln.
  • Die Steckrüben schälen und würfeln.

Fertigstellung[Bearbeiten]

  • Die Speckwürfel in eine große Pfanne geben und braten, bis das Fett austritt.
  • Den ausgebratenen Speck in die Kasserolle geben und in dem Fett das Rindfleisch braun anbraten.
  • Das Fleisch zu dem Speck in die Kasserolle geben.
  • Alles Gemüse, außer dem Porree, dazu tun und mit Wasser bedecken.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen, zum Kochen bringen und dann die Hitze reduzieren. Mit einem Deckel abdecken und 130 Minuten köcheln lassen.
  • Zwischenzeitlich die Haferflocken im verbliebenen Bratfett rösten und beiseite stellen.
  • Sobald das Fleisch zart ist, den Porree und die Haferflocken zufügen und den Cawl weitere 15 Minuten köcheln lassen.
  • Heiß servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Weitere Cawl-Gerichte[Bearbeiten]