Äpfel gefüllt mit Hühnerleber

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Äpfel gefüllt mit Hühnerleber
Äpfel gefüllt mit Hühnerleber
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten + Backzeit: 15 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Köstliche, fein säuerliche Äpfel und Leber passen einfach zusammen und ergänzen ihren Geschmack. Die mit Hühnerleber gefüllten Äpfel schmecken harmonisch und müssen bei jedem Leber-Liebhaber das Wasser im Mund zusammen laufen lassen.

Zutaten[Bearbeiten]

Äpfel, gefüllt mit Hühnerleber[Bearbeiten]

Garnitur[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Äpfel waschen und das Kerngehäuse großzügig ausstechen.
  • Die Hühnerleber zuputzen und in kleine Würfel schneiden.
  • Äpfel in eine Auflaufform setzen und mit je 2 ELEsslöffel (15 ml) der Butterflocken belegen.
  • Im vorgeheizten Backrohr bei Umluft mit 190 °C für etwa 14 Stunde braten.
  • In einer Pfanne die restliche Butter erhitzen und die Schalotten darin glasig anschwitzen.
  • Hühnerleber zugeben und kurz mitrösten.
  • Mit Salz, Pfeffer sowie dem Majoran abschmecken und mit dem Apfelessig ablöschen.
  • Den Preiselbeerkompott untermengen und die Leber warm stellen.
  • Die Äpfel aus dem Rohr nehmen, mit der Hühnerleber füllen und auf vorgewärmten Tellern anrichten.
  • Mit den frischen Kräutern und einem TLTeelöffel (5 ml) Preiselbeermarmelade garnieren und anrichten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]