Weißes Mandelnougat

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Weißes Mandelnougat
Weißes Mandelnougat
Zutatenmenge für: 4 Portionen
Zeitbedarf: Zubereitung: 30 Minuten + Abkühlzeit: 1 Stunde + Eisschrank: 3 Stunden
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: mittel

Weißes Mandelnougat (frz. Nougat aux amandes) ist eines der vielen französischen Rezepte zum Thema Nougat. Nougat aux amandes ist u.a. eine Spezialität in der südfranzösischen Region Midi-Pyrénées im Süden Frankreichs, hier insbesondere der Stadt Castres.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Terrine mit Alupapier auslegen.
  • Das gut gekühlte Eiweiß zu einem festen Eischnee schlagen.
  • Die Nüsse miteinander gut vermengen.
  • Einen Teil der geschälten Mandeln und Haselnüsse in einem Mörser zu einem etwas gröberen Pulver verarbeiten (auf keinen Fall zu fein).
  • Diese Operation mehrmals wiederholen.
  • Den Eischnee in eine große Schüssel geben und die Nüsse vorsichtig mit einem Schneebesen unter den Schnee heben.
  • Honig und Zucker in einem Topf schmelzen lassen (ca. 6–8 Minuten).
  • Diese Masse darf auf keinen Fall am Topfboden ansetzen.
  • Immer wieder gut durchrühren.
  • Den Topf vom Feuer nehmen und die Zuckerlösung unter die Nussmasse ziehen.
  • Diese Masse gleichmäßig in die ausgekleidete Terrinenform gießen.
  • Mit einem Teigschaber den Nougat glatt streichen.
  • Den Nougat ca. 1 Stunde abkühlen lassen und danach für 3 Stunden in den Eisschrank geben.

Basis für[Bearbeiten]

  • Pralinen
  • Schokolade
  • Eis
  • Kuchen

Varianten[Bearbeiten]