Spanischer Reispudding

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Spanischer Reispudding
Spanischer Reispudding
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 45 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel

Spanischer Reispudding ist ein Dessert für den Tapas-Abend oder als Abschluß eines spanischen Menüs.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Orange und die Zitrone gründlich waschen und trocknen.
  • Die Schale der Orange und der Zitrone abreiben.
  • Die Milch und den Reis in einem Topf vorsichtig erhitzen und zum Kochen bringen.
  • Bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  • Die Vanilleschote halbieren.
  • Den Abrieb der Zitrusfrüchte, die Vanilleschote, den Zucker und eine Prise dazugeben und umrühren.
  • Unter rühren so lange kochen lassen, bis der Reis gar ist und eine cremige Masse entstanden ist.
  • Die Vanilleschote herausnehmen und die Sahne einrühren.
  • In Schälchen anrichten und mit braunem Zucker bestreuen.

Tipp[Bearbeiten]

  • Schmeckt warm und kalt.
  • Wird der Pudding kalt gestellt, kann es sein dass er sehr dick wird. Mit etwas Milch wird er wieder cremig.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]