Schokoplätzchen - schnell, einfach, lecker

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schokoplätzchen - schnell, einfach, lecker
Schokoplätzchen - schnell, einfach, lecker
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Ausgestochene Schokoplätzchen

Ein Rezept für Schokoplätzchen - schnell gemacht und super lecker. Kaum sind die aus dem Ofen raus, stehen die Kinder Schlange. Als Schokolade wird Zartbitterschokolade empfohlen, damit schmecken die Plätzchen viel schokoladiger. Falls gerade keine Schokolade im Hause sein sollte, kann auch auf diese verzichtet werden - dann einfach die doppelte Menge Zucker nehmen (je nach Geschmack).

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

Vorbereitung[Bearbeiten]

  • Die Schokolade sollte aus dem Kühlschrank kommen; nur im kalten Zustand lässt sie sich gut reiben. Mit der Küchenreibe gut durchraspeln.
  • Die Butter in kleine Stücke schneiden, so dass sie mit dem Rührgerät leicher verarbeitet werden kann.

Plätzchenteig[Bearbeiten]

  • Die geraspelte Schokolade und alle anderen Zutaten in die Rührschüssel geben, und mit der Rührmaschine gut vermischen (siehe Mürbeteig)
  • Den Teig mit den Händen zu einer Kugel formen, in die Schüssel zurücklegen und zugedeckt 30 Minuten in einem kühlen Raum ruhen lassen.
  • Backofen auf 200 °C (Umluft: 170 °C ) vorheizen
  • Anschließend den Teig auf der gemehlten (!) Arbeitplatte ausrollen. Falls der Teig am Nudelholz anklebt, dann auch den Teig von oben dünn mit Mehl bestäuben.
  • Plätzchen ausstechen (oder von den Kindern ausstechen lassen ;))
  • Die ausgestochenen Plätzchen auf das Backblech legen und ca. 7 Minuten lang backen, anschließend bei Raumtemperatur abkühlen lassen.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]