Nutella-Pizza

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Nutella-Pizza
Nutella-Pizza
Zutatenmenge für: 1 Person
Zeitbedarf: ca. 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Die bekannteste Nuss-Nugat-Creme wurde in Italien erfunden. Die Nutella-Pizza, auch wenn der Gedanke absurd erscheint, ist eines süße Pizza und in Italien sehr beliebt, woher ja bekanntlich viele leckeren Speisen kommen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Das Backrohr auf Ober-/Unterhitze Ober- und Unterhitze 200 °C vorheizen.
  • Die Nuss-Nougat-Creme in die Schüssel geben und, zum Erreichen der bessern Streichbarkeit, ca. 3–5 Minuten im Backofen erwärmen (alternativ kurz in der Mikrowelle).
  • Den Pizzateig, zu einem Pizza-Fladen, ausrollen (möglichst wenig Mehl verwenden!).
  • Mit der Nuss-Nougat-Creme bestreichen (mit der Rückseite des Esslöfels).
  • Anschließend mit dem Obst belegen.
  • Bei 200 °C ca. 15 Minuten backen (vor dem servieren kurz abkühlen lassen).

Tipp[Bearbeiten]

  • Dieses Rezept eignet sich wunderbar, um den restlichen Pizzateig zu verwenden.
  • Der Autor machte immer etwas mehr Teig (500 g Mehl, eine Packung Trockenhefe, etwas Zucker, Salz und Olivenöl, und Wasser).
  • Man kann den Teig auch einen Tag vorher zubereiten.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Je nach Belieben (jedoch sollte hauptsächlich frisches, nicht zu festes, Obst verwendet werden)