Kräuter-Käsecreme

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Kräuter-Käsecreme
Kräuter-Käsecreme
Zutatenmenge für: 4–6 Personen
Zeitbedarf: 30 Minuten
+ 1 Std. Kühlzeit
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Kräuter-Käsecreme (Haydari) ist eine beliebte Vorspeise der türkischen Küche, insbesondere an der Mittelmeerküste. Das kalorienarme Gericht ist leicht herzustellen. Diese Creme passt zu vielen Grillgerichten, auf den Partytisch und als Tapa zu vielen Anlässen.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Filtertüte in das Sieb einsetzen und dieses über eine Schüssel legen.
  • Den Joghurt langsam einfüllen und etwa 20 Min. abtropfen lassen.
  • Zwischenzeitlich den Schafskäse in der zweiten Schüssel mit der Gabel fein zerdrücken.
  • Die Kräuter waschen und trockenschütteln, (optional: in der Salatschleuder trocknen)
  • Die Kräuter fein hacken und zum Käse geben.
  • Den Knoblauch schälen und durch die Presse zum Käse drücken.
  • Alles gut durchmischen.
  • den abgetropften Joghurt mit dem Zitronensaft zum Käse geben.
  • Alles gut zu einer geschmeidigen Creme verrühren.
  • Die Creme abgedeckt 1 Std. in den Kühlschrank stellen.
  • Die Peperoni waschen, die Stielansätze abschneiden und die Schoten in feine Ringe schneiden. (Beachte "Varianten")
  • Die Oliven unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen.
  • Die Kräuter-Käsecreme auf einer Servierschale oder einem anderen geeigneten Gefäß anrichten.
  • Mit Oliven und Peperoni garnieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Wer die Creme weniger scharf möchte, halbiert die Peperonischoten und entfernt unter fließendem Wasser das Kerngehäuse (Kerne und Rippen) und schneidet die Schoten in feine Streifchen.
  • Man kann verschiedene Käsesorten ausprobieren, z. B. auch ein Blauschimmelkäse.