Zucchini-Linsen-Eintopf

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Zucchini-Linsen-Eintopf
Zucchini-Linsen-Eintopf
Zutatenmenge für: 5 Personen
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten
+ Kochzeit: ca. 1 Stunde
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Das Gericht Zucchini-Linsen-Eintopf stammt aus der Türkei und schmeckt erstaunlich lecker.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Zwiebeln, Knoblauch pellen, klein schneiden, mit Olivenöl ca. 5 Minuten in einem geschlossenen Topf andünsten.
  • Tomatenmark zugeben und kurz mitbraten (tomatisieren).
  • Die Linsen und das Wasser oder Gemüsebrühe zugeben und zum Kochen bringen.
  • Brühepulver (falls dieses Gericht mit Wasser gekocht wird) zufügen.
  • Zucchinis waschen, Stiele entfernen, in Scheiben schneiden, in den Topf geben und 30 Minuten kochen lassen.
  • Restliche Zutaten zugeben und noch 20 Minuten kochen lassen.
  • Die Minze waschen, alles Unschöne entfernen, durch Ausschlagen trocknen und in Streifen schneiden.
  • Mit der Minze bestreuen.
  • Mit Zitronensaft, Zucker abschmecken und eventuell nachwürzen.

Tipp[Bearbeiten]

  • Wer keine frische Pfefferminze daheim hat, der kann auch einen Teelöffel getrocknete Minze nehmen, die gibt es in jedem gut sortierten Supermarkt.
  • Wer eine frische, ungewachste und ungespritzte Bio-Zitrone verwendet, der sollte die Linsen mit etwa einem viertel der Zitronenschale und ohne Salz oder Brühe aufkochen. Nach 10 Min. kann man dann Salz oder Brühe hinzufügen und die Linsen gar kochen. Dazu die Zitrone mit einem Sparschäler dünn schälen (ohne das Weiße der Schale) und die Schale fein hacken. Überschüssige Zitronenschale kann man in ein Schraubdeckel-Glas mit Wasser geben, sie hält sich im Kühlschrank etwa eine Woche.
  • Auf den Teller mit der Suppe 1 ELEsslöffel (15 ml) Joghurt geben und einige Zitronenzesten darüber streuen.

Beilagen[Bearbeiten]