Köttbullar-Sandwich

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Köttbullar-Sandwich
Köttbullar-Sandwich
Zutatenmenge für: 1 Person
Zeitbedarf: Zubereitung: 20 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: nein Nicht vegetarisch
Schwierigkeitsgrad: leicht

Bei Köttbullar (sprich = Schöttbullar = "Hackfleischbällchen") handelt es sich um eine schwedische Spezialität. Dort werden sie, kalt oder warm, in vielen Variationen zu verschiedenen Anlässen serviert. In Deutschland wurden sie durch die Restaurants des schwedischen Möbelkonzerns bekannt. Erhältlich sind Köttbullar daher auch vor allem in den Schweden-Shops in den Filialen der Möbelhäuser (1 kg, tiefgefroren).

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Köttbullar nach Anleitung braten.
  • Rahmsauce nach Anleitung zubereiten.
  • Das Brot der Länge nach aufschneiden.
  • Untere Brothälfte mit Salat und Zwiebelringen belegen und mit Joghurtdressing beträufeln.
  • Köttbullar auf den Salat legen und Rahmsauce nach Geschmack über die Bällchen geben.
  • Mit dem Käse belegen und die Semmel zuklappen.

Galerie[Bearbeiten]

Anmerkung[Bearbeiten]

  • Um die Sauerei beim Essen in Grenzen zu halten, sollte man das Sandwich zur Hälfte in Alufolie wickeln!

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Man kann natürlich zusätzlich zum Salat auch noch anderes Gemüse verwenden, wie z. B. Paprika, Salatgurke etc.