Glühbier

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Glühbier
Glühbier
Zutatenmenge für: 4 Personen
Zeitbedarf: 40 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht
Glühbier wird seit einigen Jahren als Alternative zum Glühwein oder Eierpunsch auf dem Weihnachtsmarkt angeboten. Das Rezept hier zeigt, dass man es auch leicht selber herstellen kann.

Zutaten[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Die Gewürze kurz im Mörser anstossen / aufbrechen und in einen kleinen Topf oder eine Stielkasserolle geben.
  • Mit einem Teil des Bieres nur knapp bedecken und auf etwa 60 °C – 70 °C erhitzen.
  • Mit dem Topfteckel abdecken und, ab besten über Nacht, zu einem Gewürzsirup durchziehen lassen.
  • Anschliessend das restliche Bier vorsichtig erwärmen und den Gewürzsirup dazugeben.
  • Dann den Saft dazugeben, nochmal kurz erhitzen, durch ein Sieb geben und heiß servieren.

Beilagen[Bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten]

  • Heet un Sööt eine ähnliche, auch heiße, Bierspezialität aus dem Oldenburgischen und in Norddeutschland ein bekanntes Wintergetränk. Heet un Sööt hat einen weitaus höheren Alkoholgehalt als Glühbier und geht daher eher in die Richtung eines steifen Grog.