Glühwein

aus dem Koch-Wiki (kochwiki.org)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Glühwein
Glühwein
Zutatenmenge für: 1–5 Personen
Zeitbedarf: 25 Minuten
Hinweise: Enthält Alkohol: ja
Schwierigkeitsgrad: leicht
Glühwein gehört zu den Weihnachtsmärkten wie die Lichterkette am Weihnachtsbaum, besonders wegen seiner fein duftenden Gewürzzutaten.

Die Herstellung in der eigenen Küche ist zwar aufwändiger und teurer als das Erwärmen gekauften Glühweins, bietet aber die Möglichkeit, die Geschmacksrichtung selbst zu bestimmen und die Kontrolle über die Zutaten zu behalten.

Zutaten[Bearbeiten]

Hinweis: Das beste Ergebnis wird erreicht, wenn ein schwerer Rotwein besonderer Qualität verwendet wird. Hierbei sollte man nicht sparen. Der Glühwein braucht dann auch nicht so stark gesüßt zu werden.

Variante (1)[Bearbeiten]

Variante (2)[Bearbeiten]

Kochgeschirr[Bearbeiten]

Zubereitung[Bearbeiten]

  • Den Rotwein mit dem frisch gepressten Saft der Zitrusfrüchte und der in Scheiben geschnittenen Zitrone anwärmen.
  • Alle restlichen Zutaten zufügen und mit Zucker vorsichtig süßen.
  • Etwa 20 Min. bei 50 °C ziehen lassen.
  • Mit einem Feinsieb alle oben schwimmenden Teile abfischen.
  • Den Glühwein auf max. 70 bis 80 °C erwärmen.
  • Glühwein sollte niemals kochen!

Varianten[Bearbeiten]